Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

OER-Weiterbildungsangebot

Im Studienjahr 2022/23 bieten wir Lehrenden und Bediensteten aller österreichischen Hochschulen in zwei Durchgängen ein betreutes kostenloses OER-Weiterbildungsangebot an. Basis dafür ist der auf iMooX angeboten Kurs "OER nutzen und erstellen".

Das betreute Weiterbildungsangebot verfügt über 25 Plätze, pro österreichischer Hochschule können sich maximal 2 Personen über diese Webseite anmelden. Die Anmeldungen folgen dem "first come, first served"-Prinzip. Bitte nutzen Sie für Ihre Anmeldung unser Anmeldeformular - bitte nach unten scrollen! Bitte vergessen Sie nicht, sich auch auf iMooX für den Kurs extra anzumelden.

Angebot im Herbst 2022:

Synchrone Kurstermine online via Webex: 

  • Dienstag, 27. September 2022, 13:00-15:00
    erster synchroner Online-Termin (= Start der Weiterbildung)
  • Dienstag, 4. Oktober 2022, 13:00-14:00
    (virtuelle Sprechstunde, Teilnahme nicht verpflichtend)
  • Dienstag, 18. Oktober 2022, 13:00-15:00
    (zweiter synchroner Termin)
  • Dienstag, 8. November 2022, 13:00-15:00
    (dritter synchroner Termin)
  • Ende der Weiterbildung: 29.11.2022

Anmeldeschluss: 13. September 2022

 

Angebot im Frühjahr 2023

Synchrone Kurstermine online via Webex: 

  • Dienstag, 18. April 2023, 10:00-12:00
    (erster synchroner Online-Termin = Start der Weiterbildung)
  • Dienstag, 2. Mai 2023, 10:00-12:00 (zweiter synchroner Termin)
  • Dienstag, 9. Mai 2023, 10:00-11:00 (virtuelle Sprechstunde, Teilnahme nicht verpflichtend)
  • Dienstag, 16. Mai 2023, 10:00-12:00
    (dritter synchroner Termin)
  • Ende der Weiterbildung: 6. Juni 2023

Anmeldeschluss: 31. März 2023

Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme an den synchronen Einheiten (mit Ausnahme der Sprechstunde) verpflichtend für einen erfolgreichen Abschluss der Weiterbildung ist.

Im Selbststudium (also ohne begleitende Betreuung) steht der Online-Kurs selbstverständlich allen offen. Hier ist lediglich eine Anmeldung über iMooX notwendig und es gibt dafür auch keine Teilnehmer:innenbeschränkung.

Das OER-Weiterbildungsangebot ist Teil des Projekts Open Education Austria Advanced (OEAA) .


Kursinhalt

Unter Open Educational Resources (OER) versteht man offene oder freie Lehr- und Lernmaterialien, die als (meist elektronische) Ressourcen in den unterschiedlichsten Formaten zur Verfügung gestellt werden. OER stehen unter einer Lizenz, die es erlaubt, frei auf die Materialien zuzugreifen, diese zu verwenden, weiterzugeben oder sogar zu bearbeiten. Insofern kann das Konzept der OER als eine neue Art der Erstellung und des Teilens von Materialien im Bildungsbereich verstanden werden.

Der Kurs richtet sich an Personen,

  • die daran interessiert sind, OER zum Lehren oder Lernen zu nutzen,
  • die daran interessiert sind, eigene Materialien als OER zur Verfügung zu stellen,
  • die sich einen Überblick über das Thema OER verschaffen sowie bestehende Initiativen und Projekte kennenlernen möchten,
  • die Erfahrungen im Bereich OER haben und Lust haben, diese vertiefend zu diskutieren.


Lernziele

Ziel des Kurses ist es, einen umfassenden Überblick über Theorie und Praxis von OER zu bieten. Dies umfasst sowohl grundlegende Informationen zu OER und bestehenden Initiativen als auch praxisrelevante Informationen für Lehrende und Lernende, die OER nutzen oder produzieren wollen. Dabei wird durch viele konkrete Beispiele und Hinweise erfahrener Expert:innen immer der Bezug zur Praxis gewährleistet.

Nach Absolvierung dieses Kurses können Sie offene Lizenzen und ihre Anforderungen und Unterschiede benennen.  Sie sind fähig, offen lizenzierte Bildungsressourcen (OER) zu finden, zu erstellen, zu überarbeiten, neu zusammenzustellen sowie zu veröffentlichen.


Vorkenntnisse

Keine


Kursablauf

Der betreute Online-Kurs "OER nutzen und erstellen" gliedert sich in vier Module, die Sie im Selbstlernmodus über www.imoox.at absolvieren. Zusätzlich nehmen Sie an drei synchronen online Treffen teil (27.9.2022, 18.10.2022 und 8.11.2022 jeweils 13:00-15:00).

Dabei liegt der Fokus auf folgenden Inhalten:

  • Einführung in OER
  • OER suchen und finden
  • OER selbst erstellen
  • Mein OER-Projekt

Im Rahmen des betreuten Kursformates haben Sie zusätzlich die Möglichkeit, freie Bildungsressourcen zu erstellen und in der Zusammenarbeit mit anderen Kursteilnehmer:innen Ihr Kompetenzspektrum rund um OER zu erweitern und zu festigen. 

Gesamtaufwand: 25 Arbeitsstunden / 1 ECTS

Für weitere Informationen steht Ihnen Kristina Neuböck (kristina.neuboeck(at)uni-graz.at) gerne zur Verfügung!


Teilnahmebestätigung

Nach Abschluss des betreuten Kurses erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung über eine OER-Ausbildung im Ausmaß von 25 Stunden / 1 ECTS-Punkt.


Kursleitung

Michael Kopp & Kristina Neuböck

 

Veranstaltungsanmeldung

Bitte nutzen Sie die offizielle E-Mail-Adresse Ihrer Hochschule!

Kontakt

Liebiggasse 9, 2. Stock 8010 Graz
Mag. Dr. Kristina Neuböck Telefon:+43 (0)316 380 - 1088

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.