Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

E-Tutor*innen-Ausbildung

Im Sommersemester 2022 startet die nächste E-Tutor*innen-Ausbildung für Studierende an der Universität Graz. Lehrende sollen dabei wieder von ausgebildeten E-Tutor*innen beim didaktisch motivierten Einsatz von Lehr- und Lerntechnologien und bei der Online-Lehre unterstützt werden. Studierende erarbeiten im Laufe des Sommersemesters 2022 ein mediendidaktisches Konzept für eine ausgewählte Lehrveranstaltung und setzen dieses für die Lehrperson im Wintersemester 2022/23 in die Praxis um. 

Studierende erwerben mit dieser Ausbildung wichtige digitale Kompetenzen rund um Online-Lehre sowie in den Bereichen Medieninformatik, Mediendidaktik, Medienrecht, Medienwirkung und Mediennutzung. Das Ausbildungsprogramm umfasst zwei Lehrveranstaltungen (freie Wahlfächer) und eine Praxisphase und wird mit einem Zertifikat abgeschlossen, das eine wertvolle Zusatzqualifikation darstellt. Die Ausbildung richtet sich an alle Studierenden, ist aber besonders gut für Lehramtsstudierende ab dem vierten Semester ihres Bachelor-Studiums geeignet.

Einen Erfahrungsbericht zur Zusammenarbeit zwischen einer Lehrperson und einer E-Tutorin liefern Paige Baralija, Lehrbeauftragte am Institut für Amerikanistik und ihre E-Tutorin Lili Doór in dieser Folge der Videoserie „digiTales“: Teaching with an E-Tutor.

Für Fragen zum Ausbildungsprogramm steht Ihnen Frau Dr.in Simone Adams vom Zentrum für digitales Lehren und Lernen als Lehrveranstaltungsleiterin und Koordinatorin der E-TutorInnen-Ausbildung gerne per E-Mail unter simone.adams(at)uni-graz.at oder telefonisch unter der Nebenstelle 1095 zur Verfügung.

Kontakt

Liebiggasse 9, 2. Stock 8010 Graz
MMag.a Dr.in Simone Adams Telefon:+43 (0)316 380 - 1095

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.